Datenschutzerklärung

Datenschutz und Datensicherheit sind der HINE AG („HINE“; „wir“) ein wichtiges Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, wie wir Personendaten von Ihnen erheben und bearbeiten, wenn Sie hine.ch („Website“) nutzen.

 

1. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Personendaten, die wir erheben und bearbeiten, um unsere Website zur Verfügung zu stellen

Sie können unsere Website besuchen und sich über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Beim Besuch unserer Website erhebt unser Webhosting-Anbieter hingegen technische Daten und speichert diese für kurze Zeit.

Dazu gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, das Datum, die geographische Region und der Zeitpunkt der Nutzung sowie die Art des Browsers, mit dem Sie auf die Website zugreifen. Dies ist erforderlich, um unsere Website zur Verfügung zu stellen.

Personendaten, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen erheben und bearbeiten

Wenn Sie uns über das Kontaktformular, per E-Mail oder per Telefon kontaktieren, erfassen wir die von Ihnen an uns übermittelten Informationen. Dazu gehören regelmässig Personendaten wie Vorname, Name, geschäftliche E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Angaben zu Ihrer Zugehörigkeit zum Unternehmen, für das Sie arbeiten oder in dessen Namen Sie uns kontaktieren.

Wir verwenden diese Personendaten, um Ihre Anfrage zu beantworten und um Sie bei Rückfragen oder zwecks Nachfragen zu kontaktieren. Wenn Sie wünschen, dass wir Sie über neue Entwicklungen bei HINE und über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren, stellen wir Ihnen unseren Newsletter oder andere relevante Informationen zu. Sie können jederzeit auf den Erhalt solcher Informationen verzichten.

Daten, die wir erheben und bearbeiten, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und Informationen zwecks Verbesserung unserer Dienstleistungen zu erhalten. Google Analytics ist ein Analysedienst der Google LL.C. Anbieterin des Dienstes und verantwortlich für die Datenbearbeitung ist für Nutzer in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) die Google Ireland Limited. Google Analytics verwendet Cookies, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten der Nutzer auf der Website zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Website verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse in der Schweiz oder im EWR gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Entsprechend speichert Google die über Cookies erhobenen Informationen nur in anonymisierter Form und bearbeitet sie in aggregierter Form. Sie können verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet, indem Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen.

 

2. Bearbeitungsgrundsätze und Rechtsgrundlagen

Wir erheben und bearbeiten Ihre Personendaten verantwortungsvoll, nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und in Übereinstimmung mit den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Wir verwenden die erhobenen Personendaten in erster Linie, um die Website bereitzustellen, Ihre Anfragen zu beantworten und um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Zudem bearbeiten wir Ihre Personendaten, um berechtigte Interessen der HINE (oder Dritter) zu verfolgen, insbesondere, um die Nutzung der Website zu analysieren und zu verbessern, oder um unsere Dienstleistungen oder Marketing-Aktivitäten zu optimieren.

Wenn Sie uns eine separate Einwilligung in die Bearbeitung von Personendaten zu bestimmten Zwecken erteilen, bearbeiten wir Ihre Personendaten nur in dem Umfang und soweit gestützt auf diese Einwilligung, als dafür keine andere geeignete und oben genannte Rechtsgrundlage besteht. Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Der Widerruf hat keine Auswirkung auf die Rechtmässigkeit von vor dem Widerruf oder basierend auf einer anderen Rechtsgrundlage erfolgten Datenbearbeitungen.

 

3. Datensicherheit und Speicherbegrenzung

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Massnahmen, entsprechend den bekannten Risiken, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Personendaten zu schützen. Wir speichern Ihre Personendaten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke, für welche die Personendaten erhoben wurden, erforderlich ist oder gegebenenfalls so lange HINE dazu gesetzlich verpflichtet ist.

 

4. Wofür wir Cookies verwenden

Wir verwenden auf der Website Cookies, Tags und ähnliche Technologien, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und Anhaltspunkte zur Verbesserung unserer Dienstleistungen zu erhalten. Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Website auf Ihren Computer oder auf Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden.

Einige der verwendeten Cookies sind notwendig, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen der Website zu ermöglichen (z.B. die Karten-Funktion im Bereich „Kontakt“). Zusätzlich verwenden wir Cookies, um die Nutzung unserer Website zu analysieren, die Auffindbarkeit unserer Website zu optimieren und die Wirksamkeit unserer Marketing-Aktivitäten zu verbessern.

 

5. An wen wir Ihre Personendaten weitergeben

Im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Website oder der Erbringung unserer Dienstleistungen kann es notwendig sein, dass wir Ihre Personendaten an unsere externen Dienstleister oder anderen Geschäftspartner weitergeben. Die Datenweitergabe kann die Übermittlung an Unternehmen oder Organisationen in Ländern ohne angemessenen Datenschutzstandard umfassen. In diesen Fällen übermitteln wir Personendaten gemäss den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) oder gegebenenfalls, soweit anwendbar, der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betreffend die internationale Datenübermittlung, einschliesslich Standardvertragsklauseln und Swiss–U.S. oder EU–U.S. Privacy Shield.

 

6. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten

Sie haben das Recht, von uns Auskunft zu den über Sie bearbeiteten Personendaten zu verlangen und eine Kopie dieser Personendaten zu erhalten. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Personendaten. Zudem haben Sie das Recht, der Bearbeitung der Personendaten zu widersprechen oder von uns die Einschränkung der weiteren Bearbeitung zu verlangen.

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte Ausnahmen gelten. Soweit gesetzlich zulässig, können wir Ihre Anfrage zur Ausübung dieser Rechte ablehnen. Es kann sein, dass wir Ihre Personendaten weiterbearbeiten und aufbewahren müssen, um einen Vertrag mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation zu erfüllen, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder um unsere eigenen berechtigten Interessen oder die Rechte anderer zu schützen. Sie haben jedoch das Recht, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

7. Verantwortlicher / Kontakt

HINE AG, Frankfurt-Strasse 66, 4142 Münchenstein, Schweiz, ist verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen.

Kontakt für allgemeine Fragen: info@hine.ch

Kontakt für Fragen zum Datenschutz bei HINE: privacy@hine.ch

Letzte Aktualisierung: Juni 2020.